Unser Team

Inhaberin und Geschäftsführerin Bettina, bildet die nun 3. Generation des Hauses „Modefriseur Beitz“. Von Kindesbeinen an, ist sie eigentlich schon dabei. Die Ausbildung hat sie nach dem Abitur hier im elterlichen Betrieb absolviert und Ende der 90iger di
Bettina Peter

Bettina Peter (geb. Beitz)

Inhaberin und Geschäftsführerin Bettina, bildet die nun 3. Generation des Hauses „Modefriseur Beitz“. Von Kindesbeinen an, ist sie eigentlich schon dabei. Die Ausbildung hat sie nach dem Abitur hier im elterlichen Betrieb absolviert und Ende der 90iger die Meisterprüfung. Besondere und vor allem nachhaltige Schneid- und Färbetechniken, die dem Haar tatsächlich die richtige Richtung geben, sind die Philosophien die Bettina lebt und auch weitergibt.   

>> schließen

Ursula Olf
Ursula Olf

Ursula Olf

Unsere langjährige und sehr gefragte Top-Stylistin Frau Olf ist seit vielen Jahren in unserem Hause … und - sie weiß einfach ALLES über ihr Haar – Tatsache !

>> schließen

Ingrid Hellmold
Ingrid Hellmold

Ingrid Hellmold

Unser Urgestein (seit 5 Jahrzehnten !!!) Frau Hellmold hat im Jahr 2016 ihr 50 jähriges Firmenjubiläum gefeiert. Sie hat als junges Mädchen hier gelernt und ist seitdem bei uns !!! Gelernt ist eben gelernt

>> schließen

Vladi
Vladi

Vladi

Jungstylistin Vladi, unser „Eigengewächs“ hat im Sommer 2016 erfolgreich ihre Ausbildung in unserem Salon absolviert. Sie ist sehr talentiert und ist ebenso ein echter Allrounder. Besonders liebt sie es, tolle Flechtfrisuren zu machen und Strähnen aller Art liegen ihr sehr. Bei der „talentierten Miss Vladi“ sind Sie bestens aufgehoben.

>> schließen

Martina M.
Martina M.

Martina M.

Sie ist wieder da !  Unsere Top Stylistin mit Meistertitel, Martina M., werden bestimmt viele Kunden wieder erkennen und sich auf sie freuen. Martina war nämlich jahrelang sehr erfolgreich in der Mainzer Altstadt tätig ... bis die Kinder kamen .... die sind jetzt groß und Martina hat ihre Scheren gewetzt ....Es geht also wieder los  - Wir haben sehr lange nach ihr gesucht und endlich wieder gefunden ....

>> schließen

Azubis (unsere noch ungeschliffenen Diamanten)

Lisa
Lisa

Lisa

Ist seit Anfang 2016 bei uns und hat jede Menge Spass an ihrem zukünftigen Traumberuf, sehr talentiert, immer hilfsbereit, immer zur Stelle …. Ein echter Edelstein.

>> schließen

Francesco
Francesco

Francesco

Francesco, unser ungeschliffener Diamant (und Hahn im Korb) hat im Januar 2017 bei uns im 2. Lehrjahr angefangen. Sehr sicher setzt er sein bereits Erlerntes ein und kann es bis zur Abschlussprüfung kaum  noch abwarten – dann wird er kommen – der „italian Style“   

>> schließen

Dominik
Dominik

Dominik

Dominik hat im Sommer 2017 seine Ausbildung bei uns begonnen, nachdem er bereits vor seinem "Azubi-Da-sein" ein knappes halbes Jahr bei uns zum "Schnuppern" war. Nun ist er schon bestens eingearbeitet und umsorgt unsere Kundschaft wo er nur kann und alle sind begeistert ....

>> schließen

Laura
Laura

Laura

Laura, unsere neue Azubine im 2. Lehrjahr, ist seit Oktober 2017 bei uns. Sie weiß schon unheimlich viel von Ihrem Fach und setzt die Wünsche von Kunden und Mitarbeitern, ruhig und besonnen und vor allem sehr akurat um. Hier entwickelt sich ein ganz großes und besonderes  Talent ...

>> schließen

Rezeptions- und Organisationsteam

„Die oberste Priorität hat das Wohl der Kunden“ lautet die Devise von unserem Rezeptionsteam. Am Empfang, am Telefon, im Gespräch und auch in der Beratung, sind Frau Arens und ihre Empfangskolleginnen, immer für die Kunden als kompetente Ansprechpartner da. Sie kennen sich bestens aus mit der Materie auch jenseits der Rezeption, denn beide sind auch gelernte Friseurinnen. Als unverzichtbares Bindeglied zwischen Kunden und Stylisten-/innen, organisieren die beiden höchst professionell und hervorragend Termine und Abläufe im ganzen Salon.

Doris Simon

>> schließen

Natalie Arens
Natalie Arens

Natalie Arens

>> schließen

Unsere Ehrenmitarbeiter im Ehrenamt

Günther und Marion Beitz
Günther und Marion Beitz

Günther und Marion Beitz

Die »alten Meister«, sind eigentlich beide seit 2013 im wohlverdienten Ruhestand ... aber sie können es einfach nicht richtig  lassen. Noch immer betreuen sie ab und zu, ein paar sehr langjährige Kunden und Kundinnen, die ihre Arbeit seit Jahrzehnten schätzen und nicht missen wollen. Meistens sieht man die beiden aber, dann ohne Schere in der Hand, in den »heiligen Hallen«, zur Begrüßung oder bei einem amüsanten und freundschaftlichen Schwätzchen mit den unzähligen gutbekannten Kunden.

>> schließen